Posauenchor

Posaunenchor Kirchgemeinde AuerswaldeIm Jahre 1929 gründete Pfarrer Görner in unserer Gemeinde erstmals einen Posaunenchor, der bis zum Kriegsbeginn 1939 bestand. Nach der Beendigung des Krieges wurde im Jahre 1949 mit dem Chor wieder neu begonnen. Zu dieser Zeit bestand er aus 10 Personen. Ab 1950 übernahm Herr Werner Voigtländer die Chorleitung. Von 1972 bis 1998 leitete Kantor Nacke den Chor und bildete in dieser Zeit auch viele Nachwuchsbläser aus.

Seit 1998 dirigiert nun unserer jetziger Kantor Andreas Voigtländer den Posaunenchor. Derzeit besteht der Chor aus 22 Bläserinnen und Bläsern und freut sich auch heute noch über jeden Nachwuchsbläser, der z. B. durch unseren Kantor angeleitet werden kann.

Im Jahr 2009 konnten wir unser 80-jähriges Jubiläum, zusammen mit früheren Bläserinnen und Bläsern und mit Vertretern unseres Partnerposaunenchores aus Neustadt am Kulm, feiern.

Unser Chor bringt sich in vielen Gottesdiensten ein, spielt aber auch zu den verschiedensten Veranstaltungen der Gemeinde und darüber hinaus. Da wir als Posaunenchor einen missionarischen Auftrag haben und wir mit unseren Instrumenten Gott die Ehre geben wollen, gehört das Blasen auf dem Dorffest Auerswalde, dem Bahnhof Chemnitz, im Altersheim Glösa und auf dem Rathausturm Chemnitz zu den regelmäßigen Bestandteilen unserer Einsätze.

Unser Repertoire reicht über kirchliche Choräle, Instrumentalstücke, Volkslieder bis hin zu modernen Bläserstücken, welche in unserer wöchentlichen Übungsstunde dienstags von 19.30 – 21.00 Uhr einstudiert werden.

Haben Sie Lust bei uns mitzuspielen, oder ein Blasinstrument zu erlernen? Dann sind Sie herzlich willkommen!

 

Login für Posaunenchormitglieder

 
 
Copyright © 2010 Kirchgemeinde Auerswalde